Zurück   ModControl.Com - GermanysNr1MultiConsoleSceneSource > XBOX 360 > Xbox 360 - NAND Hacking

Xbox 360 - NAND Hacking Alles was mit dem modifizieren des NAND´s (Hardware / Software) der Xbox 360 zu tun hat kommt hier rein, einschließlich JTAG / SMC, Reset Glitch Hack (RGH), bzw. XeLL und HDD Crippling / HDD Lock nach Bann entfernen.


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.03.2013, 19:27   #1 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Frage RGH für Corona mit Dash-16197?

Hallo,

habe mir eine gebrauchte Xbox gekauft mit Corona Board und 16197 Dash die ich nun gerne Glitchen möchte. Mein letzter umbau ist aber schon ein paar Monate her und ich bin da nicht mehr auf dem Laufenden was man nun alles braucht um den RGH durchzuführen.

Was bereits vorhanden ist:
Matrix NAND Programmer
Ein LPT Kabel zum beschreiben eines Matrix Glitcher(1)
Xbox360 mit Corona v1 Board und 16197 Dash

Ich wollte mir den Matrix Glitcher 2 Rev.C holen, soweit ich das verstanden habe ist der bereits mit dem RGH v2 beschrieben und kann nicht mehr per LPT Programmer geändert werden. Kann man den einfach einbauen und dann das ECC flashen um an den CPUKey zu kommen oder sollte man sich besser den Xecuter Cool Runner Rev.C holen der ja noch per LPT beschrieben werden kann und somit die RGX Files nutzen kann die man (ZWINGENT braucht?) um an den CPUKey zu kommen?

Also klar man sucht immer nach dem einfachsten und günstigsten Weg, ich hoffe dass Ihr mir da mal was zu schreiben könnt.

PS. ein NAND Backup habe ich schon mal erstellt bekommen, bei der Xbox handelt es sich um eine Corona v1. Nochmal zur Vorgehensweise, aus dem NAND-Backup nun einfach eine .ecc erstellen und den Matrix Glitcher 2 Rev.C einbauen nach RGH v2 und gut is??? oder wie???

Geändert von Apophis (21.03.2013 um 02:56 Uhr)
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 12:46   #2 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Standard

Hmm keiner der was dazu schreibt???

Nun ich habe mir nun den DGX v1.0s gekauft und wollte mit J-Runner v02 Beta (288) Core Pack die ecc erstellen aber das Tool meldet

* unpacking flash image, ....
Spare Data found, will remove.
Removed
* found decrypted CD
* found XeLL binary, must be linked to 0x1c000000
* we found the following parts:
SMC: 2.5
CB_A: 13181
CB_B: 13181
CD (image): 13181
CD (decrypted): 9452
* checking required versions...
Failed to create ecc image

Failed to create ecc image wieso???

PS. also von Original NAND Backup eine ecc erstellen geht ja nicht bei meiner Dash Version.
Im J-Runner v02 Beta (288) Core Pack ist die CORONA_16MB.ecc drin soll man die benutzen?

Dann habe ich da noch ein paar Fragen zum DGX FlashCoolRunner (DGX to RGX) XVSF Choice COR_A = Corona v1? und was für ein Timing soll man da nemen 0-2 ,4-3? und was hat es mit dem DemoN Support auf sich?

Geändert von Apophis (21.03.2013 um 13:12 Uhr)
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 14:10   #3 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 18.08.2007
Alter: 27
Beiträge: 358
Standard

Das mit den Timingfiles musst du ausprobieren, welche bei dir besser klappt. Ist von Knsole zu Konsole unterschiedlich.

DemoN Support: Dass der DemoN den Chip ausschalten kann, wenn der original NAND aktiviert wird.

Zur Frage wieso das ECC erstellen nicht klappt: Weil man mit dem Dashboard keine ECC erstellen kann, musst die vorgefertigten ECC's nehmen, wie die CORONA_16MB.ecc die du erwähnt hast.
M tha MaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 15:26   #4 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Frage

Zitat:
Zitat von M tha MaN Beitrag anzeigen
Das mit den Timingfiles musst du ausprobieren, welche bei dir besser klappt. Ist von Knsole zu Konsole unterschiedlich.

DemoN Support: Dass der DemoN den Chip ausschalten kann, wenn der original NAND aktiviert wird.

Zur Frage wieso das ECC erstellen nicht klappt: Weil man mit dem Dashboard keine ECC erstellen kann, musst die vorgefertigten ECC's nehmen, wie die CORONA_16MB.ecc die du erwähnt hast.
Hallo un danke für die Antworten, nun ist fast alles klar neur noch eine Sache/Frage. Wenn man die CORONA_16MB.ecc geflasht hat und den DGX v1.0s eingebaut hat müsste die Xbox ins Xell booten und den CPU-Key preisgeben? und da nach mache ich aus dem DGX ein RGX?

Den liber mal Fragen da der RGX nicht wider zurück zu einem DGX kommen kann.
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2013, 23:09   #5 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 18.08.2007
Alter: 27
Beiträge: 358
Standard

Richtig. Kann sein dass du Xell nicht siehst. Kannst ja auch die v2.ecc ausprobieren. BEi mir ists unterschiedlich, mal sieht man Xell, mal nicht...
Von daher wenns aufhört zu glitchen und man noch nichts sieht nochmal ne halbe Minute abwarten und dann versuchen den CPU Key übers Netzwerk zu bekommen.

Also ich persönlich behalte meinen DGX. Habe mit dem zwar nen paar Zicken gehabt, aber im großen und ganzen hat er seinen Job super gemacht.

Wenns ne einmalige Sache ist, würd ich den DGX zum RGX machen, besser als nen anderer Glitchchip.
M tha MaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2013, 23:50   #6 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Rotes Gesicht

Hallo,

habe Heute den DGX v1.0S bekommen und eingebaut (mit den Kabeln die da bei waren) dann wollte ich die CORONA_16MB.ecc mit J-Runner v02 flashen aber da kam immer nur das der nicht in den Flash schreiben kann.
Ich habe es dann mit manuel mit NandPro2d gemacht (nur die Version geht mit meinem Matrix NAND Programmer). (Dip 8 ON)

Aber die Corona glitcht nicht (die grüne LED geht immer kurtzt an und man hört auch deutlich dass der Glitch arbeitet dieser Vorgang widerholt sich immer und immer wider (ca.1000 laufen lassen). Habe dann mal die RGX_corona_NG.bin genommen aber immer noch das gleiche. Kabel langen geändert (C und D) dass brachte aber auch nichts.

Kein Plan was ich nun noch versuchen kann.
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 03:29   #7 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 18.08.2007
Alter: 27
Beiträge: 358
Standard

Bilder wären net schlecht.

CPU_RST und POST_OUT (also D & C ) ca 10cm mal probiert ?
M tha MaN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 13:54   #8 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Standard

Hallo,

habe ein kleines Video und ein Bild gemacht. Im Video kannst du sehen wie der DGX versucht zu glitchen und das Bild zeigt die untere Seite des Mainborads. (10cm Variante)

Multiupload.nl - upload your files to multiple file hosting sites!
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 14:12   #9 (permalink)
Haudegen
 
Registriert seit: 17.12.2007
Alter: 41
Beiträge: 573
Standard

Nim autogg0.9 und mache dir mit dem eine ecc fils und baue dir ein normale coolrunner ein .Dan sollte es gehn .ich hatteauchrichtig problemme mit dgx egal was ich gemacht hatte und mit autogg und normale coolrunnen ist es super gelaufen .mfg
walle2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 14:43   #10 (permalink)
Routinier
 
Registriert seit: 11.06.2006
Beiträge: 318
Standard

Hallo,

nach ca.50 weitern versuchn hat die Xbob nun den Key rausgerückt.

Wall2005, das hatte ich auch schon versucht aber klappte nicht. Mit der CORONA_16MB.ecc ging es dan auf einmal aber ohne Bild. Aber das Netzwerk hat es dann gebracht.
Apophis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus





© 2005 - 2014 MODCONTROL.COM | Alle Rechte vorbehalten.